Springe direkt zu Inhalt

Ursel Biester

biester_rund

Understanding Global Sustainability Challenges

Ursel Biester hat Freude daran, Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu begleiten und tut dies in ihrer Rolle als Trainerin, Moderatorin und Coach. Sie studierte Erwachsenenbildung (MA) an der TU Kaiserslautern als Fernstudiengang und Creative Business Design und Social Innovation an der Kaospilot School in Dänemark. Sie arbeitete als Beraterin für Design Thinking bei einer Berliner Firma, die Unternehmen in ihren Innovationsprozessen unterstützt, hat als Freiberuflerin mehrere Selbstlernmaterialien mit dem Schwerpunkt Selbstreflexion verfasst, war als Job-Coach tätig und gründete dann ihr eigenes Unternehmen Trekstones, mit dem sie EU-geförderte Projekte mit dem Schwerpunkt Transformatives Lernen durchführt.

Bei der Theorie des transformativen Lernens handelt es sich um einen pädagogischen Ansatz, bei dem es darum geht, tiefgreifende Veränderungen sowohl auf individueller als auch auf gesellschaftlicher Ebene zu verstehen und zu ermöglichen. Wie die UNESCO sagt: "Bildung sollte transformativ sein und uns in die Lage versetzen, fundierte Entscheidungen zu treffen und individuelle sowie kollektive Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Gesellschaft zu verändern und für unseren Planeten zu sorgen." (https://en.unesco.org/themes/education-sustainable-development). Ursel stimmt dieser Agenda zu und ist bestrebt, mit ihrer Arbeit einen Beitrag dazu zu leisten. Sie schult Menschen sowohl online als auch in Präsenz.

Kurse

Understanding Global Sustainability Challenges